Arche Noah – Armenien Silbermünze 5 kg

6.060,10 

Feingewicht: 5 kg
Jahrgang: 2023
Abmessung: D: 149,6 mm, H: 29,5 mm
Nennwert: 20.000 Dram

Lieferzeit: Auf Anfrage

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 20500 Kategorie:

Beschreibung

Feingewicht: 5 kg
Jahrgang: 2023
Abmessung: D: 149,6 mm, H: 29,5 mm
Nennwert: 20.000 Dram

Diese Anlagemünze wird im Auftrag der armenischen Zentralbank unter deutscher Leitung geprägt. Die Erstausgabe der 5 kg Münze war das Jahr 2012, wobei das Motiv gleichbleibend ist.

Die Arche Noah spielt eine große Rolle in der armenischen Geschichte und ist als ausdrucksstarkes Symbol vielen Menschen der europäischen Kultur bekannt. In Überlieferungen aus der Bibel soll Gott Noah den Auftrag gegeben haben, ein Schiff für die nahende Sintflut zu bauen, damit seine Familie und die Tiere dieser Welt gerettet werden konnten. Nachdem die Flut die Erde heimsuchte, stieg das Wasser bis über die Berge an und die Arche Noah trieb über die Meere. Am sogenannten Berg Ararat, an der armenischen Grenze, strandete Noah mit seiner Arche und die spektakuläre Reise nahm dort ihr Ende.

Basierend auf dieser Geschichte ziert die Motivseite der armenischen Bullionmünze die Arche Noah mit dem besagten Berg Ararat und der Sonne im Hintergrund. Ebenfalls ist darauf eine Taube mit Olivenzweig zu sehen, welche als Symbol für das Ende der Sintflut steht. Außerdem ist der Name der Silbermünze – Arche Noah – am Rand der Münze in englischer und armenischer Schrift abgebildet.

Die Münzrückseite zeigt das Staatswappen der Republik Armenien, den Nominalwert von 20.000 DRAM, die Feinheit des Silbers von 999,9 sowie das Feingewicht von 5 kg und das Prägejahr. Auch diese Seite wird von einem Schriftzug – Republik Armenien – in Englisch und Armenisch umrahmt.

Die Münze gilt in Armenien als offizielles Zahlungsmittel.

Preis inkl. Mehrwertsteuer.