Cook Islands – Cookinseln Goldmünze 1 Unze

2.370,00 

Feingewicht: 1 oz
Jahrgang: 2009
Abmessung: D: 33,0 mm
Nennwert: 100 CID

Lieferzeit: Vorrätig

Artikelnummer: 10035 Kategorie:

Beschreibung

Feingewicht: 1 oz
Jahrgang: 2009
Abmessung: D: 33,0 mm
Nennwert: 100 Cook Islands Dollar

Die Anlagemünze „Cook Islands“ des Südsee-Inselstaates der Cookinseln wurde erstmals 2009 in Gold herausgegeben. Den Namen hat die Münze von dem britischen Seefahrer James Cook, der die Inseln entdeckte.

Das Motiv bleibt jährlich unverändert. Die Wertseite zeigt das bekannte 3-mastige Segelschiff „Bounty“, den Nennwert von 100 CID (Cook Islands Dollar), sowie den Feingoldgehalt. Auf der Rückseite findet sich das Portrait der britischen Königin Elisabeth II.

Die Cook Islands Goldmünzen werden in Deutschland in hoher Qualität als Agenturmünzen geprägt und verfügen über eine Feinheit von 999,9/1000.

Anlagegold ist gemäß § 25c UStG steuerbefreit.